„Online-first“ im Tourismusmarketing

Digitaloffensive im Marketing der Niederösterreich-Werbung GmbH

Mit einer 360° Grad Content Strategie setzt das Marketing der Niederösterreich-Werbung seit letztem Jahr erfolgreiche Impulse im Tourismusmarketing. Diesen Sommer sorgen – ganz nach dem Motto „Online first“ – eine virale Video-Kampagne und ein E-Magazin für Gesprächsstoff rund um das Tourismusland Niederösterreich.

St. Pölten, 1. Juni 2017. Mit der neuen viralen Video-Kampagne unter dem Titel „Die große Reise durch Niederösterreich“ und einem E-Magazin, das laufend mit neuem Content befüllt wird, setzt das Marketingteam der Niederösterreich-Werbung neue Maßnahmen, um die Tourismus-Werbetrommel zu rühren. „Es ist wichtig, dass Tourismus 4.0 und Digitalisierung nicht nur gepriesen sondern auch gelebt werden. Die neue Content-Marketing-Strategie der Niederösterreich-Werbung ist darin ein wesentlicher Bestandteil. Die Video-Kampagne mit dem Protagonisten Peter setzt das Tourismusland Niederösterreich auf innovative und kreative Art in Szene“, unterstreicht Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav.

Weltenbummler Peter und „Die große Reise durch Niederösterreich“

Mehr als 30 Online-Kurzvideos in den Formaten 15, 20 und 60 Sekunden sollen ab sofort Lust auf Urlaub in Niederösterreich machen. Im Zentrum dieser Reise steht der weltenbummelnde Niederösterreicher Peter. 15 Jahre war er unterwegs, ist durch alle Herrenländer gereist und hat alles schon einmal gesehen. Beinahe alles. Über sein Heimatland weiß der sympathische Abenteurer aber noch wenig. Also zieht es ihn zurück nach Niederösterreich, wo er erkennt: Auf der Welt, da gibt es zwar viel zu entdecken, aber Niederösterreich hat auch einzigartig schöne Plätze. Jede Woche, mittwochs, erscheint eine neue Kurzgeschichte aus den unterschiedlichsten Regionen Niederösterreichs. „Wir beschreiten hier definitiv neue Wege im Marketing der Niederösterreich-Werbung, mit denen wir unsere Gäste erreichen wollen. Peter hat viele Facetten, wir sprechen damit eine breite Zielgruppe an. Die Video-Kampagne wird ausschließlich Online über Social Media Kanäle ausgespielt, wo auch zukünftig unsere Community interaktiv miteingebunden wird“, so Christiana Hess, Marketingleiterin der Niederösterreich-Werbung. Für das Konzept zeichnet sich die Kreativagentur WeMake aus.

Lesen Sie weiter im Pressetext anbei.

 

Digitaloffensive Marketing