CARD als ideales Last-Minute-Geschenk

Endspurt für die 12+3 Weihnachtsaktion der Niederösterreich-CARD

350 Erlebnisse unterm Weihnachtsbaum – die CARD präsentiert sich als perfektes Last-Minute-Geschenk und bietet freien Eintritt zu den gefragtesten Ausflugszielen in und um Niederösterreich. Die Beliebtheit dieser praktischen Ausflugskarte ist bei Familien, Singles und Paaren ungebrochen. Mit rund 200.000 verkauften Niederösterreich-CARDS in der Saison 2023/24 verzeichnet die CARD ein Plus von rund 34 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die CARD-Nutzungen stiegen heuer ebenfalls signifikant an: von ca. 880.000 auf ca. 1.23 Millionen.

Die Niederösterreich-CARD bleibt auch im Jahr 2024 ein unverzichtbarer (Ausflugs-)Begleiter, sowohl in digitaler als auch analoger Form. Insgesamt lassen sich damit rund 350 Ausflugsziele bei freiem Eintritt erkunden. Die aktuelle 12+3 Weihnachtsaktion verspricht zusätzliche Erlebnisse – und noch mehr Abenteuer: Alle Ausflügler im Land, die die CARD bis zum 31. Dezember 2023 erwerben, können diese zusätzlich für drei Monate nutzen. Gültig von 1. Januar 2024 bis zum 31. März 2025. Mit Preisen von € 69,- für Erwachsene und € 36,- für Jugendliche (6-16 J.) ist die CARD ein begehrtes Weihnachtsgeschenk oder Neujahrspräsent, weiß auch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner: „Wer spät noch auf der Suche nach passenden Geschenken ist, ist mit der Niederösterreich-CARD bestens bedient. Die praktische Karte ist weit mehr als nur ein Geschenk für einen Moment, sie verspricht ein ganzes Jahr lang unvergessliche Augenblicke der Freude. Die diesjährigen Zahlen sprechen für die Beliebtheit der CARD, die knapp 200.000 Mal verkauft wurde.“

Sparen mit der 12+3 CARD-Weihnachtsaktion

Unabhängig von persönlichen Präferenzen – sei es Sport, Action, Wellness, Kunst und Kultur oder Tier-, Garten- und Naturerlebnisse – die CARD-Weihnachtsaktion verspricht den Beschenkten 15 Monate lang unvergessliche Streifzüge durch Niederösterreich. Klassiker wie die Schneeberg- oder Rax-Seilbahn, das Stift Melk, die „DDSG-Schiffahrt“, Schloss Hof oder die Kittenberger Erlebnisgärten können motivierte Ausflügler ebenso gratis entdecken wie das Wiener Riesenrad oder das Wüstenhaus Schönbrunn. „Die CARD rentiert sich nach wenigen Nutzungen, durchschnittlich wird sie mehr als sieben Mal pro Saison verwendet. Mit unserer 12+3-Weihnachtsaktion kann man nicht nur mehr erleben, sondern auch noch mehr sparen. Es ist erfreulich zu beobachten, dass immer mehr CARD-Nutzer ihre Ausflüge mit einer Übernachtung verknüpfen. Dies steht im Einklang mit dem Ziel der Tourismusstrategie des Landes, aus Tagesausflüglern Übernachtungsgäste zu machen“, betont Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung.

CARD-Outdoor-Aktivitäten boomen

„In diesem Jahr verzeichneten die Destinationen Wiener Alpen in Niederösterreich (Plus 56 Prozent) und Wienerwald (Plus 48 Prozent) den größten Zuwachs bei der Nutzung der CARD. Die CARD wird in dieser Saison verstärkt für Outdooraktivitäten verwendet. Erlebniswelten, Naturparks, Sport- und Freizeitangebote erfreuen sich einer Nachfrage wie nie zuvor", ergänzt Klemens Wögerer, Geschäftsführer der Niederösterreich-CARD. Die Weihnachtsferien bleiben traditionell eine beliebte Zeit für Ausflüge. Um bei dem vielfältigen Angebot nicht den Überblick zu verlieren, hat die Niederösterreich-CARD vier Online-Rubriken erstellt:

„Spielerisches Lernen“… beim Brot backen im Haubiversum und im Museum Niederösterreich sind Familien mit Kindern auch bei Schlechtwetter bestens aufgehoben. Tipp: das 5-Elemente-Museum in Waidhofen an der Ybbs. Feuer, Wasser, Erde, Holz und Metall sind vor Ort die führenden Themenbereiche, die durch das Museum begleiten. 

„Sportliches Auspowern“… am Kunsteislaufplatz Herzogenburg, bei lässigen Sprüngen im Flip Lab, beim NXP-Bowling oder Bouldern in der Kletteranlage Klosterneuburg können sich CARD-Inhaber nach Belieben austoben.

„Tierischer Spaß“… diesen versprechen unter anderem der Naturpark Hohe Wand sowie der Tierpark Stadt Haag, der rund 70 Tierarten und über 700 Tiere beheimatet. Einen exotischen Ausflug mit Qualitätsgarantie bietet der Reptilien Zoo Forchtenstein.

„Wellness für Groß und Klein“… die Aquacity St. Pölten, die Sole Felsen Welt, das Happyland Klosterneuburg und viele weitere Ausflugsziele sorgen in Niederösterreich auch in den Weihnachtsferien für reichlich Entertainment und wohlverdiente Entspannungsmomente.

Mehr Ausflugstipps unter: https://www.niederoesterreich-card.at/weihnachtsferien-mit-der-card

Schwungvolle CARD-Kooperation

Auch auf zwei Brettern lassen sich die Ferien mit der CARD in Niederösterreich genießen. Tipp: Bei der gemeinsamen Skisaisonkarte der Annaberger Lifte, der Gemeindealpe Mitterbach und der Mariazeller Bürgeralpe sparen CARD-Inhaber 33 Prozent. Es locken drei Berge, 42 Pistenkilometer und 15 Liftanlagen mit Snowparks, Freeride-Arealen und einem traumhaften Bergpanorama.

Mehr Infos zur Skisaisonkarte unter www.niederoesterreich-card.at/skiberge-mit-der-card 

Weihnachtsaktion für die Niederösterreich-CARD 2024/ 25

Wer noch heuer bis zum 31.12.2023 eine Niederösterreich-CARD kauft, kann die Weihnachtsaktion nützen: Damit gibt es 12+3 Monate Ausflugsspaß zum Preis von € 69,- für Erwachsene (Jugendliche 6-16 J. € 36,-/ Kinder kommen kostenlos mit).
Die Niederösterreich-CARD ist erhältlich bei ausgewählten Ausflugszielen, Trafiken, Raiffeisenbanken, unter der Hotline 01/ 535 05 05 sowie im Online-Shop der Niederösterreich-CARD.

Noch schneller und bequemer geht es als digitale CARD in der NÖ-CARD-App oder als Print@Home-Gutschein.
Informationen und Kauf unter www.niederoesterreich-card.at