Comeback mit Genussgarantie

Neue Imagekampagne der Niederösterreichischen Wirtshauskultur zum Neustart

Glückliche Gäste in den Gaststuben – ein Bild, das seit 19. Mai 2021 bei der Niederösterreichischen Wirtshauskultur zur Realität geworden ist. Hochmotiviert und bestens vorbereitet scharrten die Wirtinnen und Wirte in den Startlöchern. Wählen können Gäste zum Neustart aus über 200 Betrieben verteilt in ganz Niederösterreich. Die Bandbreite reicht vom ausgezeichneten Haubenlokal bis hin zum gemütlichen Dorfwirtshaus. Mit der neuen Imagekampagne „Erfrischend willkommen“ wurde die Vorfreude auf die Wiederöffnung kräftig angeheizt.

St. Pölten, 20. Mai 2021. Ein Wirtshaus ist viel mehr, als es auf den ersten Blick den Anschein hat. Die stets ehrlich zubereiteten Gerichte sind die Essenz der Niederösterreichischen Wirtshauskultur. Doch erst viele weitere Zutaten machen einen Besuch beim Lieblingswirten zu dem, was er sein sollte: Ein Erlebnis für alle Sinne. Ein Aufenthalt mit Genussgarantie. Seit gestern (19. Mai 2021) treffen in Niederösterreich Vorfreude und Realität aufeinander. „Das Feedback unserer Wirtinnen und Wirte war am ersten Tag der Öffnung sehr positiv. Sie sind es, die uns alle mit ihrer gelebten Gastlichkeit ein Stück Normalität zurückgeben. Wir freuen uns, wenn die Wirtshäuser wieder mit Leben gefüllt sind. Gäste können sich auf ein fulminantes Comeback der Niederösterreichischen Wirtshauskultur einstellen“, sagt Landesrat Jochen Danninger.

Wählen können Freunde der Wirtshauskultur aus über 200 Wirtshäusern, die mit einer starken Verbundenheit zur Region zu überzeugen wissen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind laut Harald Pollak, Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur, „hochmotiviert und voller Tatendrang. Das lange Warten hat endlich ein Ende. Der Wunsch nach Geselligkeit und frisch zubereiteten Wirtshaus-Klassikern in unseren Gaststuben ist bei den Menschen deutlich spürbar. Wir alle möchten wieder teilhaben am öffentlichen Leben, dazu gehört eben auch ein gemeinsames Essen im Wirtshaus.“

Wirtshauskultur Imagekampagne zum Neustart

Es herrscht Aufbruchstimmung im Land. Um für den Neustart bestens vorbereitet zu sein legten sich die Wirtinnen und Wirte Niederösterreichs mächtig ins Zeug. Die Messer wurden geschärft, neue Rezeptideen ausgearbeitet und die Gläser sowie das Besteck auf Hochglanz poliert. Um die Vorfreude auf die Wiedereröffnung weiter zu steigern setzte die Niederösterreichische Wirtshauskultur mit der neuen Imagekampagne „Erfrischend willkommen“ das richtige Zeichen. Was auffällt: Die Leidenschaft zum Beruf ist bei den Wirtinnen und Wirten ungebrochen. „Für uns geht es um mehr, als unseren Beruf wieder in vollem Ausmaß ausüben zu dürfen. Wir sind Gastgeber mit Leib und Seele und freuen uns auf die Gespräche und Geschichten der Gäste. Seit Mittwoch (19. Mai) heißt es: ‚Hinein ins Leben, herein spaziert in die Gaststube‘“, blicken Margit & Andreas Frey (Goldener Löwe, Maria Taferl) und Anneliese & Franz Harthaller (Fischerwirt in Ernsthofen) optimistisch in die kommenden Wochen.

Mit SICHERHEIT ein genussvoller Aufenthalt

Aufgrund der COVID-19 Pandemie konnten die Betriebe der Niederösterreichischen Wirtshauskultur ihr Geschäftsmodell überdenken. Der Online-Auftritt wurde in den meisten Fällen stark verbessert. Ebenso der Liefer- und Abholservice der jeweiligen Wirtshäuser. Statt dem Lieferservice rückt das Servicepersonal wieder in den Blickpunkt. Die Niederösterreichische Wirtshauskultur garantiert dabei einen sicheren und genussvollen Aufenthalt: Seit 19. Mai dürfen in Österreich Gastronomie-, Tourismus- und Freizeitbetriebe sowie Kulturinstitutionen und Sportstätten wieder aufsperren. Zutritts-Voraussetzung ist ein Nachweis darüber, ob man geimpft, getestet oder genesen ist. Als Leitfaden für einen sicheren Umgang miteinander in COVID-19-Zeiten dient die Plattform www.sichere-gastfreundschaft.at

Informationen zur Niederösterreichischen Wirtshauskultur finden Sie unter: 

www.wirtshauskultur.at 

Bildmaterial zum Download finden Sie unter folgendem Link:

https://bildarchiv.niederoesterreich.at/pinaccess/showpin.do?pinCode=lW9sQt29scFF

Bitte Copyrights beachten!