Jahresbericht 2018

Nach Rekordjahr 2017 erneuter Gästezuwachs

Die Erfolgsserie im niederösterreichischen Tourismus fand 2018 eine Fortsetzung: Nach dem Rekordjahr 2017 wurden 2018 ein weiterer Gästezuwachs und eine neue Bestmarke bei den Nächtigungen verzeichnet.

Die konsequente Umsetzung der Tourismusstrategie 2020 und die kontinuierliche Konzentration auf die Nachbarländer Deutschland, Tschechien und UNgarn und das Inland zeigen Wirkung. Das langjährige Ziel aus der aktuellen Tourismusstrategie,nämlich 7,2 Millionen Nächtigung bis zum Jahr 2020, wurde frühzeitig und deutlich erreicht:
Von Jänner bis Ende Dezember 2018 konnten in Niederösterreich 7.418.528 Nächtigungen verbucht werden, das entspricht einem Plus von 3,3 %. Rund 4,8 Millionen Nächtigungen kamen dabei durch Gäste aus dem Inland zustande. Die über 3 Millionen Ankünfte ergaben sogar ein Plus von 5,6 % im Vergleich zum Vorjahr.

Weitere Details im Jahresbericht zum Download.

Jahresbericht Niederösterreich-Werbung