Der Weinherbst ist eröffnet!

Mit dem Weinherbst Opening hat die Niederösterreich Werbung den Start des Weinherbstes gefeiert.

Nun ist es endlich soweit: Der 22. Weinherbst Niederösterreich ist eröffnet! Neue Feste und altbekannte Traditionen, Veranstaltungen und kreative Angebote rund um das diesjährige Schwerpunkt-Thema „Wein und Architektur – Tradition trifft Moderne“, faszinieren auch heuer wieder zahlreiche Gäste in Niederösterreich.

St. Pölten, 31. August 2017. Der Weinherbst Niederösterreich hat eine lange Tradition. Bereits Mitte der 1990er-Jahre wurde die Kultur rund um den Wein zur Zeit der Lese zu einem Programm zusammengefasst. Mittlerweile darf sich der Weinherbst Niederösterreich „größte weintouristische Initiative Europas" nennen.

„Unsere Weinkultur ist eng mit Brauchtum und Traditionen und damit mit den Menschen in unserem Land verbunden. Und genau diese Menschen tragen maßgeblich zum Erfolg des Weinherbstes bei", unterstreicht Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav und führt weiter aus: „Der Weinherbst ist zu einem wichtigen Motor im Tourismus geworden und lockt Gäste aus Nah und Fern an, den Wein zu verkosten und feiern."

Von August bis November sorgen Traditionen und Bräuche, Jungwein-Präsentationen, Kellergassenfeste, Weinkulinarien, Wanderungen durch die Weingärten, Weinseminare, Lesungen und Kunstausstellungen für eine stimmungsvolle Zeit. Im 22. Weinherbst steht ein ganz besonderes Thema im Vordergrund, nämlich „Wein und Architektur – Tradition trifft Moderne".

Nirgendwo sonst trifft 2000 Jahre alte Weintradition so eindrucksvoll auf moderne Weinarchitektur. Mit seinen einzigartigen Kellergassen, den prachtvollen Lesehöfen, in denen vom Mittelalter bis ins Barock die Weinkultur entscheidend geprägt wurde, und den vielen herausragenden Paradebauten moderner Wein-Architektur ist das Weinland Niederösterreich gerade für WeinliebhaberInnen, die kulturhistorisch interessiert sind, ein besonders lohnendes Ziel. „Wein & Architektur" lautet in Niederösterreich die neue Disziplin für Genießer. Tradition trifft hier auf Moderne. Sehenswert ist der vor zwei Jahren wunderschön revitalisierte Bründlgraben der Winzer Krems – Sandgrube 13 in Krems oder das Freigut Thallern, das mit Weinkultur seit 1141 in der Thermenregion Wienerwald überzeugt. Der Prandtauerhof in Joching ist ein barockes Schmuckstück in der Wachau. Perfekt fügt sich der moderne Kubus der LOISIUM WeinErlebnisWelt & Vinothek in die Landschaft ein. Die Gebietsvinothek Weritas in Kirchberg am Wagram repräsentiert 50 Top-Winzer unter modernstem Dach.

Lesen Sie weiter im Pressetext anbei.

 

Weinherbst Opening 2017