Einfach erfrischend. Sommerurlaub in Niederösterreich

Präsentation der neuen Werbelinie für Niederösterreich

Heute Vormittag präsentierten Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Tourismuslandesrat Jochen Danninger und der Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung Michael Duscher bei einer Pressekonferenz im Innenhof des Palais Niederösterreich ihre neue Werbelinie und gaben Einblick in die neue „Sommerfrische in Niederösterreich“. Attraktive Niederösterreich-CARD Angebote gab es noch oben drauf.

„Das Tourismusland Niederösterreich ist die spannendste Kombination aus Kultur-, Natur- und Kulinarikerlebnissen. Es ist erfrischend, authentisch und anregend. Wir nützen diese Attribute, um Niederösterreich als die Ferien- und Freizeitregion vor den Toren Wiens zu positionieren! Jetzt ist die Zeit, Niederösterreich neu zu entdecken, denn unser Bundesland hat so unglaublich viel zu bieten, von der Kulinarik über die Kunst und Kultur bis hin zur neu interpretierten Sommerfrische in Niederösterreich. Darauf sind wir stolz und dafür werden wir intensiv Werbung machen!“, betont Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

„Betriebe und Land Niederösterreich arbeiten intensiv daran, dass das Comeback unserer Tourismuswirtschaft im Sommer gelingt. Heuer setzen wir ganz besonders auf den inländischen Gast, dem Qualität – in der Gastronomie wie auch in der Beherbergung – ein Anliegen ist. Mit unserer neuen Werbelinie möchten wir neben Familien und Paaren auch junge, urbane Menschen ansprechen. Dieser Anspruch kommt in der neuen Werbelinie zum Ausdruck. Dazu haben wir den traditionellen Begriff der Sommerfrische neu interpretiert. Sie hat in Niederösterreich eine lange Tradition und gewinnt gerade jetzt wieder an Bedeutung“, fügt Tourismuslandesrat Jochen Danninger hinzu.

In den letzten Wochen wurde in der Niederösterreich Werbung intensiv an den Sujets der neuen Werbelinie gearbeitet. Die Anforderungen dafür waren klar: Die Attribute „erfrischend“, „authentisch“ und „anregend“ finden sich in einer frischen, modernen und klaren Linie wieder. Das weite Land, die enorme Vielfalt an Landschaften und Naturräumen, die regionale Kulinarik und anregende Kunst rücken in den Mittelpunkt.

Eine Auswahl an Sujets finden Sie hier:  https://bildarchiv.niederoesterreich.at/pinaccess/showpin.do?pinCode=YIo5uiAzI8ND

Hier können Sie die gesamte Pressekonferenz im Livestream nachsehen: https://www.facebook.com/NiederoesterreichWerbung/videos/1320721454985785/

Die neue Sommerfrische in Niederösterreich

Sommerfrische ist in Niederösterreich mehr als ein anderes Wort für „Sommerurlaub“. Es gelingt mühelos, die gute, alte Sommerfrische-Tradition mit ihren klassischen Destinationen in einer neuen, modernen, ebenso kunst- & kulturaffinen Version umzusetzen. Theater, Literatur, Musik und darstellende Kunst waren seit jeher Teil der klassischen niederösterreichischen Sommerfrische und werden es – unter zeitgemäßen Vorzeichen – heute wieder. Zeitgenössisch und modern ist auch die stressfreie, umweltverträgliche Anreise zur Sommerfrische mit der Bahn. Auch das verbindet die neue Sommerfrische in Niederösterreich mit der historischen, die überhaupt erst durch den Ausbau von Bahnverbindungen – allen voran der Süd- und Westbahn – zu ihren Höhenflügen abheben konnte. Regional Produziertes aus Küche und Weinkeller trifft auf Sommertheater, einzigartige Natur und unaufgeregte, entspannte Atmosphäre. Miteinander verschmelzen diese Aspekte zum niederösterreichischen Sommerfrische-Spirit am Semmering, im Kamptal, im Wienerwald, im Weinviertel, im alpinen Mostviertel oder entlang der Donau. Das Jetzt und das Damals der Sommerfrische in Niederösterreich sind durch starke Bande miteinander verbunden, die Sommerfrische hat für Groß und Klein ganz viel zu bieten und lässt ein neuartiges Lebensgefühl entstehen.

Die Niederösterreich-CARD punktet mit tollen Aktionen

Niederösterreich neu zu entdecken, das wird heuer für viele Familien während der Sommermonate ein großes Thema sein. Für diese Entdeckungen ist die Niederösterreich-CARD natürlich ideal. Mit ihr hat man freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen. Und da ist garantiert für jeden etwas dabei!  Einerseits lassen sich mit der CARD viele Ausflüge unternehmen, andererseits ist sie auch die perfekte Begleitung für einen Urlaub in Niederösterreich.

Dieser könnte heuer ganz besonders attraktiv ausfallen, denn für jeden Familienurlaub mit mindestens fünf Nächtigungen gibt es heuer für alle mitgebuchten Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren eine Niederösterreich-CARD gratis dazu! Dabei ist es ganz egal, ob Mutter und/oder Vater oder Großeltern mit den Kindern auf Urlaub fahren.

Darüber hinaus gibt es noch einen weiteren guten Grund, sich besonders heuer die Niederösterreich-CARD anzuschaffen: Unter allen CARD-Inhabern der Saison 20/21 werden 20.000 Wirtshauskultur-Gutscheine im Wert von 20 Euro verlost. Damit wollen wir unsere Wirte tatkräftig unterstützen und die Ausflügler motivieren, die heimische Wirtshauskultur heuer besonders intensiv zu erleben. Nähere Informationen zur Buchung des Familienurlaubes sowie zur Wirtshauskultur-Gutschein-Aktion unter www.niederoesterreich-card.at  

„Das Entdecken Niederösterreichs als Ferien- und Freizeitregion vor den Toren Wiens und die Sommerfrische in Niederösterreich sind heuer die zentralen Themen, wenn es um Sommerurlaub in Niederösterreich geht. Unser Anspruch ist es, die gewohnte, traditionelle Sommerfrische in einer frischen, modernen, kunst- & kulturaffinen Version zu interpretieren  Darüber hinaus schaffen wir mit den Aktionen der Niederösterreich-CARD neue Anreize für Familien, sich für einen Urlaub in Niederösterreich zu entscheiden bzw. für Genussmenschen, die gerne in ein Wirtshaus der Niederösterreichischen Wirtshauskultur zum Essen kommen“, freut sich Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung.