Erfolgreicher Oktober für Niederösterreichs Tourismus

Das voraussichtliche Statistikergebnis für den Monat Oktober

Laut aktueller Oktober-Hochrechnung der Statistik Austria verzeichnet Niederösterreichs Tourismus mit über 635.000 Nächtigungen die beste Oktoberbilanz seit Statistikaufzeichnungen.

Die Hochrechnung der Statistik Austria für den Monat Oktober weist mit 635.400 Nächtigungen ein Plus von 5,6 % (+ 33.800 Nächtigungen) aus und sorgt dafür, dass sich Niederösterreichs Tourismus über sein bestes Oktoberergebnis freuen darf. Auch die Ankünfte sind signifikant gestiegen: 265.500 Ankünfte im Oktober bedeuten ein Plus von 8 % (+ 19.600 Ankünfte) gegenüber dem Vorjahr. Damit konnte Niederösterreich bei den Ankünften die größte Steigerung aller Bundesländer erzielen und liegt auch deutlich über dem österreichischen Gesamtergebnis von + 3,2 %. 

Mit knapp 6,5 Millionen Nächtigungen (+ 2,9 % / + 179.600 Nächtigungen) und über 2,6 Millionen Ankünften in den ersten zehn Monaten des Jahres ist der Tourismus in Niederösterreich auf einem sehr erfolgreichen Weg. Auch Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav lässt dieses Ergebnis strahlen: „Niederösterreich verbucht im Oktober ein absolutes Rekordergebnis. Darauf bin ich sehr stolz und möchte meine Freude mit unseren Gastgeberinnen und Gastgebern teilen, die dieses tolle Ergebnis erreicht haben. Einmal mehr ist dies ein Zeichen dafür, dass der Urlaubstourismus neue Gäste nach Niederösterreich bringt und der Wirtschafts- und Gesundheitstourismus auf gesunden Beinen steht. Wir liegen nun aktuell bei knapp 6,5 Millionen Übernachtungen und sind drauf und dran unser Jahresziel von 7,2 Millionen Nächtigungen zu erreichen.“

Lesen Sie weiter im Pressetext anbei.