Gelungener Auftakt der Veranstaltungsreihe „Kultur beim Winzer“

Neue Veranstaltungsreihe gestartet

Wie fein die Kombination aus Kultur, Wein und Kulinarik ist, davon konnten sich am 17. Juli rund 70 Gäste im Bio-Weingut Mehofer - Neudeggerhof überzeugen. Die facettenreiche Sängerin Tini Kainrath sorgte mit ihrem Programm „Rund um Wien“ für die perfekte Stimmung. Dazu gereicht wurden Bio-Weine von Stephan Mehofer sowie Bio-Wraps von den Wrapstars.

„Der Auftakt zu unserer Veranstaltungsreihe ‚Kultur beim Winzer‘ gestern Abend ist mehr als gelungen. Auf kultur- und genussaffine Gäste warten nun bis zum 20. September noch zahlreiche, prominent besetzte Veranstaltungen bei Winzern in ganz Niederösterreich, bei denen die Gäste Wein- und Kunstgenuss auf eine ungemein schöne Art und Weise verbinden können“, betont Tourismuslandesrat Jochen Danninger.

Als Kulturbühne fungierte das Weingut der Familie Mehofer, Diese lebt und arbeitet bereits seit mehr als 300 Jahren am Neudeggerhof. Ihr zu Hause ist der Wagram, seine tiefgründigen Lössböden sind das wertvolle Fundament der Reben – allen voran die Grünen und Roten Veltliner, die zu den Lieblingssorten der Mehofers zählen.

„Der gestrige Abend war im wahrsten Sinne des Wortes ein gleichermaßen kulinarisch wie kulturelles Erlebnis für alle anwesenden Gäste. Die Verbindung zwischen Wein und Kultur ist seit jeher eng miteinander verwoben und ich bin überzeugt, dass unsere Winzerinnen und Winzer, die ihre Weingüter und Heurigen als Bühne für die Kulturveranstaltungen zur Verfügung stellen, ganz viele Wein- und Kulturliebhaber begeistern werden“,  sagt Landwirtschaftskammer NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager.

Buntes, abwechslungsreiches Kulturprogramm

Die Künstlerin Tini Kainrath steht wohl am besten für die musikalische Bandbreite des Programms. Kainrath eröffnete gestern Abend den Veranstaltungsreigen mit Wienerliedern, sie tritt aber auch mit südamerikanischen Rhythmen auf und singt Jazz und Blues. Freunde von experimenteller Musik kommen bei einem Solokonzert des Gitarristen Karl Ritter oder bei einer literarisch-musikalischen Klanginstallation von Hannes Raffaseder auf ihre Rechnung. Mit Andrea Winkler, Richard Schuberth und Thomas Sautner, der Bestsellerautorin Eva Rossmann, der für ihre Hörspiele mehrfach ausgezeichneten Magda Wojtzuck sowie den beiden Publikumspreisträgerinnen beim Ingeborg Bachmannpreis Gertraud Klemm und Cornelia Travnicek werden gleich mehrere Lesungen namhafter niederösterreichischer Autorinnen und Autoren geboten. Sowohl als Kabarettist als auch als profunder Weinkenner wird Thomas Maurer gleich dreimal bei Winzern am Wagram, in der Wachau und im Weinviertel in Erscheinung treten und zwischen den zu verkostenden Weinen aus seinen Texten und Zeitungsglossen vorlesen. 

Die Tickets für die kulturellen Darbietungen sind direkt beim Weingut buchbar. Wer jedoch diese spannende (Verkostungs-)Reihe voll und ganz genießen möchte, dem sei eine Nächtigung beim Winzer – oder in unmittelbarer Nähe – ans Herz gelegt.