Gemeinsam mehr erreichen

Content Media House: Erfolgreiche Zusammenarbeit im Tourismusnetzwerk Niederösterreich

2017 wurden mit dem Content Media House die Weichen für ein wirksames Content Marketing gestellt, da die vielfältigen Möglichkeiten der digitalen Kommunikation das Tourismusmarketing wesentlich verändert haben. Für jede einzelne Organisation wird es immer schwieriger, bei reduzierten oder gleichbleibenden Budgets eine deutlich höhere Anzahl an Kanälen zu bedienen. Die Erwartungen der Gäste sind so hoch wie noch nie zuvor, ihnen stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um Angebote zu suchen, sich inspirieren zu lassen oder zu buchen.

Das Content Media House der Niederösterreich-Werbung und der sechs Destinationen bildet die Plattform, gemeinsam die Wirksamkeit zu erhöhen und die Mittel optimal einzusetzen. Unter einem gemeinsamen Dach, mit spannenden Geschichten, nutzerorientierten Inhalten und über die richtigen Medienkanäle wird so das Interesse für Niederösterreichs Angebote gesichert und ausgebaut.

Externe Experten stellen dem Content Media House Niederösterreich für die Qualität des Contents, den breiten Medienmix, die starke Präsenz in Sozialen Medien und den effizienten Mitteleinsatz ein äußerst gutes Zeugnis aus. Auch die konkreten Zahlen sprechen für sich: Die Zugriffe auf die Web-Portale, die zentralen Dreh- und Angelpunkte der Tourismuskommunikation, konnten 2018 um 26 % gesteigert werden.

Auch 2019 liegt der Fokus auf online-Maßnahmen, rund zwei Drittel des gemeinsamen Budgets werden hier investiert. Gestartet aber wird die Saison mit einem klassischen Medienbeileger, der auf 24 Seiten die aktuellen Genuss- und Kulturthemen Niederösterreichs präsentiert. Mit einer hohen Auflage von knapp 900.000 Stk. wird er zwischen Anfang Februar und Anfang März in Zielgruppenmedien in Österreich und Deutschland vertrieben.