Kooperation mit Mecklenburg-Vorpommern bis 2020 verlängert

Die langjährige Zusammenarbeit wird fortgesetzt.

Die langjährige touristische Zusammenarbeit zwischen der Niederösterreich-Werbung und dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern wurde bei einem Besuch der deutschen Delegation in Grafenegg erneut besiegelt. Mit der Vertragsunterzeichnung soll der politische und fachliche Austausch intensiviert und Maßnahmen zur Förderung beider touristischer Organisationen festgelegt werden.

St. Pölten, 24. Juni 2017. Deutschland ist mit über 800.000 Nächtigungen im Jahr wichtigster Auslandsmarkt für Niederösterreichs Tourismus. Mit Mecklenburg- Vorpommern, dem nordöstlichsten Bundesland Deutschlands, verbindet das Land für Genießer bereits seit 2011 eine vertragliche Zusammenarbeit, die beim gemeinsamen Thema Gärten ihren Ursprung fand und in den letzten Jahren auf die Bereiche Ausflugstourismus mit dem Schwerpunkt Rad, Kultur und Kulinarik sowie Infrastruktur erweitert wurde. Aufgrund der positiven Erfahrungen wird nun die Kooperationsvereinbarung bis 2020 verlängert. „Die touristische Struktur von Mecklenburg- Vorpommern ist eine ähnliche wie in Niederösterreich und ist eine wichtige Ausgangsbasis für die Kooperation. Durch die entstandenen Synergien fand wertvoller Wissensaustausch statt und in weiterer Folge auch die Ansprache neuer potenzieller Zielgruppen. Neue Sondierungsgespräche zu Urlaubs- und Ausflugstourismus und Gesundheitstourismus sollen die zukünftige Zusammenarbeit weiter stärken‘‘, so Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav.

Vertragsunterzeichnung in Grafenegg

Mit der einzigartigen Gelegenheit, Niederösterreichs Kulturhighlight, die „Sommernachtsgala‘‘ in Grafenegg zu erleben, wurde die deutsche Delegation zur Vertragsunterzeichnung nach Niederösterreich geladen. Mecklenburg-Vorpommern Tourismusverbandspräsidentin Sylvia Bretschneider und Stv. Geschäftsführer und Marketingleiter, Tobias Woitendorf trafen am 23. Juni 2017 auf Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav und Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung, um die neue Kooperation im Ecksalon des Schlosses Grafenegg zu besiegeln. „Es fällt uns leicht und ist uns eine Freude, die Kooperation fortzusetzen.

Lesen Sie weiter im Pressetext anbei.

 

Kooperation Mecklenburg-Vorpommern und Niederösterreich verlängert