Kultur beim Winzer

Erfolgreiche erste Saison 2020

Erfrischend künstlerisch. Erfrischend vinophil. Konzerte, Lesungen und Kabarett inmitten von Weingärten, in idyllischen Kellergassen oder direkt am Winzerhof: Die Veranstaltungsreihe „Kultur beim Winzer“ hat den sommerlichen Genuss von Kunst und Kultur bei Kulinarik und Wein möglich gemacht. Die Aktion wurde heuer ins Leben gerufen und war bereits in der ersten Saison ein großer Erfolg.

Den ganzen Sommer über haben Musik, Literatur und Satire Kunst- und Kulturfans in die Gastgärten und Weingüter gelockt. Da wurden vielerorts nicht nur eine zünftige „Kellerjause“ mit einem guten Glas Wein, sondern auch Kleinkunst und Hochkultur in ganz besonderer Form genossen ˗ die Veranstaltungsreihe „Kultur beim Winzer“ hat´s möglich gemacht. Auch der eine oder andere Regenguss tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Künstlerinnen und Künstler wie Otto Lechner, Thomas Maurer oder Tini Kainrath trafen auf Winzerpersönlichkeiten wie Marion Ebner-Ebenauer, Robert Payr und Mathias Hirtzberger. Nach Abschluss der Veranstaltungsreihe waren sich alle Beteiligten einig: Eine geglückte Symbiose vom Besten, was Niederösterreich zu bieten hat!

Weltmusik und Weinberge…   

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner: „Das heurige Jahr war in vielerlei Hinsicht alles andere als ‚normal‘; ganz besonders für jene, die in Kultur, Gastronomie und Tourismus tätig sind. Aber es wäre nicht Niederösterreich, wenn nicht doch viele Menschen kreativ und engagiert daran arbeiteten, das Bestmögliche zu realisieren! Bei dem Projekt ‚Kultur beim Winzer‘ haben Kunst- und Kulturschaffende, Winzerinnen und Winzer und Gastronomiebetriebe gemeinsam nach spannenden Formaten gesucht. Rund 1.500 Gäste kamen dadurch zu einem einmaligen Kunstgenuss unter freiem Himmel. Die erste große Kooperation zwischen Landwirtschaft, Kultur und Tourismus war höchst erfolgreich, die Rückmeldung der Mitwirkenden sehr positiv.“

Veltliner und Winzerslam…

Tourismuslandesrat Jochen Danninger: „Der Wein prägt unsere Landschaft, unsere Kultur und das Dorfleben in Niederösterreich schon seit vielen Jahrhunderten. Ebenso bekannt ist Niederösterreich für sein reiches Kulturleben, die riesige Bandbreite und das hohe Niveau bei Kulturdarbietungen. Die neue Veranstaltungsreihe hat diese unterschiedlichen Künste wunderbar miteinander verknüpft, Vertreter aller möglichen Genres kamen in die Winzerhöfe und Gastgärten, und die Gäste hatten neben dem Gaumen- auch einen herrlichen Ohrenschmaus. Neben vielen Stammgästen wurden zu rund einem Drittel auch neue Gäste angesprochen. An einer Fortsetzung im Jahr 2021 wird bereits jetzt eifrig gearbeitet!“

Auch Landwirtschaftskammer NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager ist überzeugt: „Bei der Weinverkostung in Niederösterreich schwingt immer auch ein Stück Identität, ein Stück Lebensgefühl mit. Diese Verbindung zwischen Wein und Kultur wollten wir mit der neuen Veranstaltungsreihe in den Mittelpunkt stellen, und das ist allen Beteiligten wirklich gut gelungen. Das Ergebnis war ein genussvolles Programm bei unseren Winzerinnen und Winzern, das Feinschmecker, Wein- und Kulturliebhaber gleichermaßen begeisterte!“

Satire und Saibling…

Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung: „In den acht niederösterreichischen Weinbau-Regionen haben rund 30 Veranstaltungen stattgefunden. Bekannte Namen aus der Kabarett- und Musikszene waren ebenso vertreten wie die Klänge und Stimmen bisher noch unbekannter Künstlerinnen und Künstler, berühmte Weingüter waren ebenso Schauplatz wie junge, aufstrebende Winzerhöfe. ‚Kultur beim Winzer‘ war eine spannende und kurzweilige Möglichkeit, Niederösterreich mit allen Sinnen und in allen Facetten kennen- und lieben zu lernen!“

Weinherbst Niederösterreich

Kellergassen-Führungen, Rieden-Wanderungen, Weintaufen und -verkostungen finden jetzt im Herbst traditionell in ganz Niederösterreich statt. Alle Veranstaltungen im Weinherbst 2020 auf www.niederoesterreich.at/weinherbst.