Neues Büro für St. Pölten Tourismus

Servicestelle für Tourismus und Marketing in der Rathausgasse 2

Am Tag der offenen Tür im neuen Rathausbezirk St. Pölten wurde auch eine neue Tür für die Tourismuswirtschaft geöffnet: Seit 1. August bietet die Servicestelle für Tourismus und Marketing in der Rathausgasse 2 ihre Dienste an. Auf über 200 m² sind Tourismusbüro, Incoming-Reisebüro, Convention Bureau der Stadt St. Pölten, Büros und Lagerräume untergebracht. Mit im Boot bzw. im Büro ist auch der Tourismusverband Niederösterreich-Zentral, wodurch die Gäste auch viele Informationen zu den umliegenden Gemeinden und das gesamte Mostviertel bekommen können.

St. Pölten als „Tor zur Mostviertel-Welt“

In St. Pölten Stadt wurden 2018 über 174.000 Nächtigungen erzielt, was ein Riesenplus von 26,6% bedeutet. 2015 waren es erst etwas über 140.000. Auch der Bezirk St. Pölten Land konnte im Vorjahr seine Nächtigungszahlen ebenso wie das gesamte Mostviertel deutlich steigern. Das neue Büro soll den Tourismus in und um St. Pölten weiter ankurbeln und der geplanten Kulturhauptstadt 2024 Vorschub leisten.

Organisation von Stadtrundgängen, Kontakt zu den Hotels und Unterkünften, Packages für Firmenkunden, Angebote für Gruppenreisen oder einfach kreative Ideen für den nächsten Familienausflug… die Tourismusprofis stehen interessierten Besuchern mit Rat und Tat zur Seite,  durchschnittlich werden 16.000 Anfragen pro Jahr beantwortet. Das neue Büro wird von Eva Prischl für St. Pölten Tourismus geleitet, ihr zur Seite stehen Gabriele Backknecht vom Incoming Reisebüro und Convention Bureau und ihre 8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Andreas Purt (Mostviertel Tourismus), Stefan Bauer (Niederösterreich-Werbung), Eva Prischl (Tourismus St. Pölten), Gabriele Backknecht (Incoming Reisebüro und Convention Bureau), Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Christoph Rauchberger (Marketing) haben die neue Servicestelle feierlich eröffnet.

Weitere Informationen: https://www.stpoeltentourismus.at/