Qualität als Lehrfach im Tourismus

Qualität ist nicht teuer – Qualität ist unbezahlbar!

„QUALITY FIRST!“ betitelt sich das Lehrfach am internationalen, englischsprachigen ITM College für Hotel und Tourismus in Bad Vöslau.

Der Unternehmensberater und Hotelier Andreas VÖGL hat dieses in Europa einzigartige Lehrfach entwickelt und als Teil der 4-semestrigen Gesamtausbildung am ITM College integriert.

„Quality First!“ ist damit auch ein hervorragendes Beispiel von internationalem Hotel & Tourismus Know-How Transfer aus Niederösterreich in die Welt ...“ ist ITM Direktor Mag. Hans Lichtenwagner überzeugt. Das private ITM College mit Öffentlichkeitsrecht erfreut sich eines großen Zuspruchs von derzeit 50 Studierenden aus 20 Ländern in Bad Vöslau.

Qualität ist dabei als kritischer Erfolgsfaktor für alle Belange (Service wie Produkt) der Hotel- und Tourismus Industrie-Länder unabhängig von globaler Bedeutung. Qualität bestimmt maßgeblich den betriebswirtschaftlichen Erfolg, sowohl für Investoren wie auch Betreiber.

Inhaltlich baut das Lektorat auf dem Grundsatz „Die Stunde der Wahrheit – handeln, dort wo es passiert – am Gast...!“ auf. Dieser Qualitätskompass wird in allen wesentlichen strategischen wie auch operativen Ausrichtungen im Studienprogramm ausführlich behandelt.

Andreas Vögls langjährige nationale und internationale Erfahrung garantiert einen hohen Praxisbezug und realistische betriebliche Verwendbarkeit für die Studierenden. Dies ermöglicht den Studierenden dazu gelehrte Steuerungselemente gewinnbringend nach der Rückkehr aus Bad Vöslau in Ihre jeweilige Ländern zu realisieren.