Wandern im Herbst

Wanderungen zu den Schätzen Niederösterreichs

Für Gipfelstürmer und Genießer bietet Niederösterreich dank seiner unvergleichlichen Vielfalt an Landschaften reizvolle Wanderwege inmitten einer traumhaften Kulisse.

Das Wandern ist in Niederösterreich die gesündeste und vor allem auch abwechslungsreichste Art, Land und Leute kennenzulernen. Denn die landschaftliche Vielfalt von Österreichs größtem Bundesland findet sich auch im Wanderangebot wieder. Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav freut sich: „Der Herbst ist eine traumhafte Jahreszeit für Wanderungen zu Niederösterreichs Schätzen. Auf den Touren lernt man nicht nur die Region und ihre schönsten Plätze, sondern auch die Herzlichkeit der Gastgeber kennen. So kann einem erholsamen Urlaub nichts mehr im Wege stehen.“ Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung, streicht die breite Angebotspalette hervor: „Die Urlaubsgäste finden hier grenzenlose Touren für Weitwanderer, spannend aufbereitete Themenwege für Kinder, serviceorientierte Wanderregionen sowie einsame Pfade durch urwüchsige Wälder und alpine Hochebenen.“ Maßgeschneiderte Packages (inklusive Gepäck-Transport), eine vorbildliche Infrastruktur an öffentlichen Verkehrsmitteln sowie eine hohe Dichte an Wirtshäusern machen die Wanderungen zum unvergesslichen Genusserlebnis.

Lesen Sie weiter im Pressetext anbei.
 

Herbstliche Wanderungen in Niederösterreich