Zwei Niederösterreicher unter den besten Weingütern der Welt

Ausgezeichnet: Domäne Wachau und Schloss Gobelsburg

Die Jury der World's Best Vineyards Academy hat die 50 besten Weingüter der Welt gekürt. Unter den Gewinnern befinden sich drei österreichische Winzer, davon kommen zwei der Top-Destinationen aus Niederösterreich: Domäne Wachau und Schloss Gobelsburg.

Jury der World's Best Vineyards Academy hat die 50 besten Weingüter der Welt gekürt. Unter den Gewinnern befinden sich drei österreichische Winzer, davon gehen zwei Auszeichnungen nach Niederösterreich: Domäne Wachau und Schloss Gobelsburg.

Rund 500 Weinkenner- und Händler, Reisejournalisten und einfache Liebhaber prämierten im Rahmen einer Gala-Feier die 50 besten Weingüter der Welt. Neben dem Wein waren vor allem das Gesamterlebnis darunter das Ambiente, der Service sowie die Erreichbarkeit entscheidend. Drei Österreicher schafften es in die Liste der Auserwählten: Tement (Südsteiermark), Domäne Wachau (Wachau, Niederösterreich) und Schloss Gobelsburg (Kamptal, Niederösterreich). Insgesamt kommen 23 der ausgezeichneten Weingüter aus Europa, 15 aus Südamerika, 5 Australier, 3 Nordamerikaner, 3 Afrikaner und 1 Asiate.

Platz 19: Domäne Wachau
(ex aequo mit Opus One) Sie hat sich in den letzten Jahren zunehmend als Spezialist für Weingutsbesuche positioniert, punktet mit ihrer Vinothek in Dürnstein und sorgt mit einem touristischen Programm wie Weinrieden Wande-rungen und Kellerschlössel-Kulinarien für Abwechslung. Die Macher dahinter: Weingutsleiter Roman Horvath und Kellermeister Heinz Frischengruber. 

Platz 30: Schloss Gobelsburg
(ex aequo mit Vina Casas del Bosque) Das Zisterzienserstift Zwettl sowie das dazugehörige Weingut leitet seit 1996 Michael Moosbrugger. Mit seiner Expertise brachte er das Weingut schnell an die absolute Spitze, die besten Lagen werden nach biologisch-integrierten Grundsätzen bewirtschaftet. Seine jüngste Innovation im Keller „Dynamic Cellar Concept“.

Die gesamte Top 50-Liste unter: https://www.worldsbestvineyards.com/