Geschäftsführung Niederösterreich Werbung

Prof. Christoph Madl ist seit 2004 Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung GmbH.

Tourismus als berufliche Leidenschaft

Der gebürtige Wiener Neustädter ist Absolvent der Höheren Lehranstalt für Tourismus in Salzburg-Kleßheim, des Hochschullehrganges für Fremdenverkehr an der Universität Salzburg und eines universitären Post graduate Studienlehrgangs für Internationale Personal- und Organisationsentwicklung, akademischer Grad: „Master of Advanced Studies“. Christoph Madl ist seit 1996 als Lektor an der Executive Academy der Wirtschaftsuniversität Wien tätig und erhielt im Juli 2011 den Berufstitel Professor verliehen.

Niederösterreich ist seine Heimat

Seit 1977 ist Madl für das Land Niederösterreich in verschiedenen Funktionen im Tourismus tätig. Er begann in der Niederösterreich Information und Reservierungszentrale, verantwortete Projektmanagements, war Prokurist eines Incoming-Reisebüros und in der Tourismusverwaltung. Von Jänner 1996 bis März 2004 arbeitete er als stellvertretender Leiter der Tourismusabteilung des Landes Niederösterreich und war unter anderem zuständig für die Angebotsentwicklung, die Tourismusorganisationen (Destinationsmanagements) und bekleidete verschiedene Funktionen bei Landesbeteiligungen im Tourismus. Von 2000 bis 2013 Geschäftsführer der Donau-Schiffsstationen GmbH.

Wechsel in die Niederösterreich-Werbung

Im April 2004 wurde Christoph Madl neben Klaus Merkl zum Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung GmbH bestellt und ist seit 2008 deren Alleingeschäftsführer. In dieser Funktion setzte er Schwerpunkte in der strategischen Ausrichtung sowie in der Zusammenarbeit mit den sechs Tourismusdestinationen. Es gelang ihm, neben der Kernaufgabe Tourismusmarketing die Kompetenzen und Agenden der Niederösterreich-Werbung auszuweiten, z. B. mit Sport.Land Niederösterreich, Mediapooling und der Übernahme von Etatverwaltungen und Projektabwicklungen. Auch die Niederösterreich-CARD entstand unter seiner Geschäftsführung.

Christoph Madl vertritt die Interessen Niederösterreichs in der „Allianz der 10“ (9 Landes-Tourismusorganisationen und Österreich-Werbung), ist Aufsichtsrat der NÖ Kulturwirtschaft GmbH, Eigentümervertreter bei der Niederösterreich-CARD GmbH sowie bei den sechs Destinationsgesellschaften und Mitglied des Gutachtergremiums für Filmfinanzierung.

Privates

Unternimmt mit seiner Familie gerne Hausbootreisen, ist Ausdauersportler und Naturfreund. Lieblingsort in Niederösterreich: eigener Waldgarten in der Neuen Welt – mit Blick auf Schneeberg und Hohe Wand. Pflegt gerne sein weitverzweigtes Touristikernetzwerk und war mehr als zwei Jahrzehnte Obmann des Absolventenvereins der Tourismusschulen Kleßheim.