DIE NEUE

Tourismusstrategie Niederösterreich 2025

Tafeln im Weinviertel, Retz, © Weinviertel Tourismus/Robert Herbst

Die neue Tourismusstrategie Niederösterreich 2025

Die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft Niederösterreichs als nachhaltiges Qualitäts-Urlaubsland wurden gestellt

Am 22. September präsentierten Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Tourismuslandesrat Jochen Danninger und der Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung Michael Duscher bei einer Pressekonferenz in St. Pölten die neue Tourismusstrategie Niederösterreich 2025 und stellten somit die Weichen für eine erfolgreiche Neu-Positionierung der Tourismusmarke Niederösterreich. Der Fokus liegt dabei ganz klar auf der Steigerung der Qualität und der Wertschöpfung des Tourismus. Niederösterreich soll sich weiter in Richtung eines nachhaltigen und unverfälschten Kurz- und Haupturlaubsland entwickeln und etablieren. Eine stärkere Vernetzung aller Tourismusakteure mit anderen Bereichen wie Kultur, Land- und Weinwirtschaft, Verkehr und einer Vielzahl weiterer wichtiger Partner wird dabei eine ganz zentrale Rolle zukommen.

„Das Bundesland Niederösterreich soll sich bis zum Jahr 2025 zu einem nachhaltigen und authentischen Kurz- und Haupturlaubsland entwickeln und etablieren. Im Bereich Radfahren soll Niederösterreich die Themenführerschaft in Europa übernehmen. Die Qualität ist die tragende Säule der Strategie, zudem setzen wir auch Nachhaltigkeit, Regionalität und Unverfälschtheit. Für mich ist es entscheidend, in schwierigen Zeiten einen klaren Plan vor Augen zu haben, damit wir gemeinsam aus der Krise kommen und miteinander die Zukunft gestalten“, betont Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Niederösterreich will seine Erfolgsgeschichte weiterschreiben: „Vom Zimmervermieter zum Gast­geber“, „Von der Verpflegung zur Wirtshauskultur“, „Vom Ausflug zum Erlebnis“, „Vom Tagestourismus zur Ferienregion“. Der Fokus der Tourismusstrategie 2025 liegt auf den vier zentralen nachfrage- und wertschöpfungsgenerierenden Geschäftsfeldern des Landes Niederösterreich: Urlaubstourismus, Tages - und Ausflugstourismus, Gesundheitstourismus und Wirtschaftstourismus. Die klare Positionierung als differenziertes, nachhaltiges und authentisches Urlaubsland,  ein konsequenter Wertschöpfungs- und Qualitäts-Fokus sowie eine klare Forcierung von Innovation, Netzwerken und Synergien stehen im Mittelpunkt.

„Mit der Tourismusstrategie 2025 wollen wir Niederösterreich als erfrischend unverfälschte Tourismusdestination positionieren. Dabei setzen wird vor allem auf mehr Qualität und ein klareres Profil. In fünf Jahren wollen wir um bis zu 500 Millionen Euro mehr Wertschöpfung und wir setzen alles daran, um die Raddestination im Herzen Europas zu werden und in der Champions League der Top-Wein und Kulinarik-Regionen mitzuspielen“, ist sich Tourismuslandesrat Jochen Danninger sicher. Niederösterreich soll bis 2025 eine touristische Themenführerschaft in den Bereichen „genussvolles Raderlebnis“, „Wein & Kulinarik“, „Kultur-Urlaub“, „Gesundheit“ und „sanfte Tourismus-Mobilität“ erreichen.

Die Tourismusmarke Niederösterreich wird „erfrischend“ zeitgemäßer. In diesem Sinne wurden im Frühjahr die Tourismus-Marke und das -Marketing entsprechend der Kernkompetenzen und damit der großen Stärken Niederösterreichs – Natur- und Bewegungsräume, regionale Kulinarik und Wein, Kunst und Kultur sowie Gesundheitsexpertise – neu ausgerichtet.

„Die Weichen für unsere Arbeit sind nun gestellt und ich freue mich darauf, denn Niederösterreich hat ein unglaubliches Potenzial.  Wir werden unsere touristischen Kernkompetenzen in einer einzigartigen Weise neu kombinieren, damit sich das Beste, das Niederösterreich zu bieten hat, gegenseitig verstärkt“, betont Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung. So werden erfolgreiche Leitthemen wie die niederösterreichische Wirtshauskultur oder auch der „Weinherbst Niederösterreich“ neu aufgeladen und neue spannende Leitthemen und Leitprodukte wie die „neue Sommerfrische in Niederösterreich“ oder „Mindful, fit & healthy“  ins Leben gerufen. 

Weitere Informationen zur Tourismusstrategie Niederösterreich 2025 finden Sie unter: land-noe.at/noe/Tourismus2025.html

Download: Langversion Tourismusstrategie Niederösterreich 2025 Download: Kurzversion Tourismusstrategie Niederösterreich 2025