Touristisches Datenmanagement in Niederösterreich

Zur elektronischen Datenverwaltung betreibt die Landestourismusorganisation, gemeinsam mit den 6 Tourismusdestinationen Niederösterreichs, eine zentrale Datenbank. Dieses System mit Projekttitel "Datenmanager Niederösterreich", auch imx.tools genannt, ermöglicht eine zentrale Erfassung und Verwaltung touristischer Daten.

"Datenmanager Niederösterreich", auch imx.tools genannt

Über eine Erfassungsoberfläche können die Leistungsträger die Informationen des eigenen Betriebes laufend einwarten bzw. aktualisieren. Die touristischen Daten werden dabei als strukturierte Daten zur weiteren Verarbeitung gespeichert. Mittels einer Zuordnung zu diversen Auslieferungskanälen werden die Beschreibungen und Fotos eines Betriebes auf den touristischen Webseiten ausgespielt bzw. dargestellt. 

Die im "Datenmanager Niederösterreich" verwalteten Daten umfassen unter anderem folgende adressbasierende Objekte: Ausflugsziele, Freizeiteinrichtungen, Gastronomiebetriebe, Gemeinden/Orte und Unterkünfte.

Hinweis für Betriebe / Leistungsträger

Bei Fragen betreffend der Datenwartung wenden Sie sich bitte direkt an Ihre zuständige Tourismusdestination. Die zuständigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner der Destinationen Donau Niederösterreich, Mostviertel, Waldviertel, Weinviertel, Wiener Alpen und Wienerwald stehen Ihnen bei Fragen zur Wartung bzw. auch bei einer Neuanlage eines Betriebes zur Verfügung. 

Touristisches Datenmanagement in Niederösterreich